PRM-Modell © N.Kissling-Winiger 2016

Das PRM-Modell ist ein Coaching-Modell, welches das Erwartungs- und Beziehungs-Management von Personen oder Unternehmen beleuchtet. Es ist speziell auf die Anforderungen von Coachings zum Thema Reputation Management entwickelt worden, findet aber heute auch bei diversen Coachings zu Kundenanliegen in den Themenbereichen Konflikt, Führung und Beziehung (mit verschiedenen Anspruchsgruppen) Anwendung. Auch für den Bereich Work-Life-Balance kann es ein geeignetes Modell darstellen. 

Insbesondere bietet das PRM-Modell folgende Vorteile:

  • Übersicht der Systeme, Rollen und Erwartungen
  • Bewusstsein über Erwartungen an die eigene Person sowie der Erwartungen der Anspruchsgruppen
  • Reflektion über eigene Positionierung und Identität
  • Reflektion über kongruentes Verhalten und angepasste Kommunikation
  • Aufdeckung möglicher Ursachen eines Reputationsproblems (Rollenkonflikte, Erwartungskonflikte, Verhaltens- und/oder Kommunikationskonflikte)
  • Toleranzerweiterung durch Perspektivenwechsel (Betrachtung der Erwartungen aus Sicht der Anspruchspartner(-gruppen) 


 

Schulungen für Coaches zur Anwendung des PRM-Modells finden auf Anfrage statt. Kontaktieren Sie uns unter info@the-solution.ch